My location: United States
Apr 21, 2009

Gruber TQ-ed and won the east Series Race in Germany with Serpent 966, Powered by mega DSIII.

Excellent result.

Only driver with 18 laps and almost a second per lap faster.

In the final Gruber managed an 11 lap lead and raced to victory. His Serpent Team-mate Holger Ritter came in 2nd place, so nice podium finish too.
For Gruber his 3rd win in a row.

More talented Serpent drivers need to be developed to challenge Gruber for next season.

Team Serpent

Rennbericht

Toni Gruber gewinnt mit Serpent 966 und DS III Power
den 1. SM – Lauf der Gruppe Ost 2009


Ort : Leipzig

Termin : 19.04.09

Klasse : 1:8 Klasse 1

Prädikat : SM – Lauf Gruppe Ost

Fahrbahn : Asphalt

Wetter : Trocken sonnig

Vorlaufplatzierung : 1

Finallauf : Startplatz 1

Endplatzierung : Platz 1

Bemerkung :
Es war der 1. Renneinsatz von Tonis neuem Serpent 966.
Die Kombination 966 mit dem Mega DS III war perfekt. Er war teilweise eine Sekunde in der Runde schneller als die andere Fahrer. Er fuhr auch als einzigster 18 Runden im Vorlauf.

Es gab in den 30 Minuten keinen Zweifel am Sieg, das Auto lief wie ein Uhrwerk. Er hatte zum Ende 11 Runden auf den Zweitplatzierten Serpent 966 herausgefahren. Auch Tonis Fahrweise überzeugte und führte zu Beifall der Anwesenden.
Toni gewann alle 3 SM – Läufe in Folge und führt in der Rangliste der Gruppe Ost.

Team Gruber